Betreuerin

Dauer der Arbeitzeit der Pflegekraft

24 Std. Pflege wo die Pflegekraft oft in der Nacht aufstehen muss ist für die Frauen eine große Herausforderung auch mental, so wie körperlich,
dadurch wechseln sich die Frauen am meistens alle 6 Wochen, manchmal sogar alle 8 Wochen.
Die eine fährt nach Hause zur Erholung und die zweite kommt für die Zeit als Wechselkraft. So kann es funktioniert, dass sich die beiden Kräfte Jahre lang abwechseln und die Pflegeperson
fühlt sich sehr wohl mit den bekannten Frauen.

Der Untekunft

Die Pflegekraft aus Polen ist immer da, sie braucht aber auch eigene Ruhe, Entspannung und Freizeit.
Die Kraft aus Polen hat ein Recht für ein freies Tag und elf Stunden Mindestruhezeit.
Unsere Erfahrung: die ersten zwei Wochen das ist eine kennenlernen Phase, danach läuft alles vom alleine.
Damit alles reibungslos verläuft, wichtig ist die Unterbringung der polnischen Betreuerin.
Ein separates Zimmer, wo die Frau sich hinziehen kann, ist optimal.
Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an. Ein Bett, ein Kleiderschrank, ein Tisch reicht vollkommen aus, viele Familien organisieren ein Fernseher mit polnischen Sender.